Ansägen 2018

Mit 6 Sägemüller haben wir uns zum diesjährigen Ansägen getroffen. Die Gattersäge wurde gründlich gereinigt und für den Einsatz fit gemacht. Es wurden alle Schrauben und Befestigungen kontrolliert und bei Bedarf angezogen. Nachdem die Säge lief haben wir den Sägeschuppen auf Vordermann gebracht. Es wurde einiges an Unrat entfernt und ausgekehrt.

Die gespendete Hobelbank wurde ausgerichtet und die dazugehörigen Werkzeugschränke aufgehängt. 

Im Laufe des Tages kamen die ersten Besucher und gegen eine großzügige Spende konnten wir ein Tischplatte von 80 cm Breite, 8 cm Stärke und einer Länge von 2 Metern abgeben.

Mittags haben wir uns mit einer leckeren Suppe gestärkt und um 3°° Uhr wurden wir mit Kaffee und Kuchen gestärkt. Wir haben diesen Service sehr genossen und unsere Späßchen gemacht in der Pause.

Text und Bilder von Dieter Knutzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.