Das Floß

Quelle und Urheber des Beitrages

Anfang 2010

Frei nach dem Titel dieses nur so nach Teer und Salzluft triefenden Liedes soll ein Floß entstehen, auf dem junge Menschen mit Behinderungen, die BetreuerInnen, die Männer von der Gattersäge aus Upjever, einige Väter und Freunde des Vereins zwar nicht in See, so aber zumindest in Küsten-nahen Gewässern kreuzen und die Wellen brechen wollen! Der  Sander Kanu- u. Segelverein  wird rechtzeitig zum Stapellauf dabei sein.

Ist das nun gelebte Integration, nur eine Illusion oder gar Kokolores?

27.07.floss_.1

Nachdem man sich auf den Bauplan von Holger Krahe (Chefplaner, Konstrukteur, Sägemüller bei der Gattersäge sowie auch Vereinsmitglied) geeinigt hatte, ging es auch schon bald los:

1. Termin im Forst Upjever : 13.03.2010, 11:00 bei der Gattersäge in Upjever. Danke an dieser Stelle schon mal an den Revierförster, dass auch die Forstverwaltung mitmacht.

„Das Floß“ weiterlesen

Richtfest

Jeverland/JS Lutz Stratmann ist als niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur für die Denkmalpflege und damit auch für historische Maschinen im Land zuständig.

„Mit einer alten Gattersäge bin ich in meiner Amtszeit aber noch nicht in Berührung gekommen“, gab der Oldenburger gestern beim Richtfest für den Sägeschuppen zu. Vielleicht auch deshalb sagte der Minister dem Verein, der die rund hundert Jahre alte Maschine beim „Alten Forsthaus“ in Upjever aufbauen will, seine Hilfe zu.
Von mehreren Trinkpausen unterbrochen („Kamerad schenke ein“) hämmerte der Leiter des Ausbildungszentrums der Kreishandwerkerschaft in Jever, Egon Sjuts, die Richtkrone unters Holzdach. Jugendliche der Werkstatt waren wesentlich am Bau des Sägeschuppens beteiligt. Deshalb lobte auch die gelungene Kombination von Gattersägen-Erhalt und Ausbildung.

„Richtfest“ weiterlesen