Gattersäge

Historie der Säge

Ein genaues Datum der Inbetriebnahme der Säge war uns bisher nicht möglich. Vermutlich wurde sie Ende des 19. Jahrhundert hergestellt. Nach Aussagen von Zeitzeugen war die Säge schon in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts in Rispel/Ostfriesland in Betrieb und wurde von dem Lohndrescher Hermann Wehmeier betrieben.

doppelbesaeumsaegegattersaege_017_18a

Der jetzige Vorsitzende des Vereins, Klaus Homola, wurde in den achtziger Jahren auf die Säge in Rispel aufmerksam, als er Bauholz für sein Haus benötigte.

vorsitzender.tiff

Nach dem Tode des Eigentümers warb er als stellvertretender Vorsitzender des Jeverländischen Altertums-und Heimatvereins dafür, die Säge zu erhalten und anzukaufen. Dieser Idee kam der Vorstand nach und kaufte die Säge samt der gesamten Komponenten wie Kreissäge, Doppelbesaumsäge, Hobel, Fräse und weiterer Geräte.

vorgelege_mit_schwungscheib

Der geplante Aufbau der Säge in der Nähe des Landwirtschaftsmuseums in Jever an der Schlachte scheiterte allerdings Mitte der 90er Jahre. Lange Zeit ruhte die Säge in der Obhut der Bundeswehr in Upjever. Ein erneuter Versuch, das Gerät mit dem Regionalen Umweltzentrum (RUZ) in Schortens 2003/2004 zum Laufen zu bringen, brachte ebenfalls keinen Erfolg. „Aller guten Dinge sind Drei und Oldenburger Recht ist ebenfalls Drei“, sagten sich einige Unentwegte und gründeten nach intensiven Gesprächen den Verein "Gattersäge Upjever e. V.“ Der hat das bisher nicht Machbare möglich gemacht und das Gebäude erstellen lassen und die Säge zum Laufen gebracht. Auch wenn der Optimismus der Mitglieder zu Beginn des Jahres 2007 davon ausging, die Säge Ende des Jahres 2007 zum Laufen zu bringen, hat sie die Realität eingeholt.

ansaegen_23 Es dauerte dann bis zum 19. Juni 2008, als das Sägeblatt den ersten Schnitt durch einen Baumstamm machte.

ansaegen_10

Geschichte des Sägeschuppens

saege138_v-vierspaltig

Vertragsunterzeichnung wegen eines Pachtvertrages mit der Anstalt Niedersächsische Landesforsten im September 2006

Baubeginn September 2006 mit der Trassierung der Fläche in Upjever

gattersaege_7282gattersaege_7286

Erste Fundamentierungsarbeiten November 2006

gattersaege_20093gattersaege_7616gattersaege_7619

Aufstellung des Ständerwerkes in Stülpschalung April - August 2007

gattersaege_5300015gattersaegeam8_juni_001

Richtfest am 15. Juni 2007 in Anwesenheit von Lutz Stratmann, Minister für Wissenschaft und Kultur in Niedersachsen, und vieler Gäste

gattersaege_1545gattersaege_3009gattersaege_1575

Dacheindeckung September/Oktober 2007

gattersaege_6976gattersaege_7057

Erstes Ansägen im Juni 2008

ansaegen_25ansaegen_36ansaegen_32

Offizielle Vorstellung der Säge während eines Sägefestes des Vereins am 12. Oktober 2008

fest_220509_121ansaegen_24ansaegen_31