Sponsorenfest

Zum Sponsorenfest hatte der Verein Gattersäge Upjever am Sonnabend seine vielen Förderer, Freunde und natürlich besonders die Sponsoren eingeladen, die sich alle in materieller oder finanzieller Form dem Aufbau und dem Betrieb der fast 100 Jahre alten Gattersäge im Forts Upjever verpflichtet fühlen.

Seit Juni 2008 rattert sie nun schon im Forst und verarbeitet Stämme zu Brettern und Balken, die interessierten Holzfreaks gegen eine Spende abgegeben werden können.

Mit fast 90 Mitgliedern ist der Verein sicherlich nicht als der größte in der Stadt Schortens zu bezeichnen. Aber viele Interessierte an alter Technik und auch Mitglieder von weit über die Grenzen Schortens hinaus finden sich an jährlich stattfindenden Hauptversammlungen oder dem monatlich stattfindenden Klönschnack ein.

Das Sponsorentreffen war daher ein beinahe schon familiär zu nennendes Zusammenkommen, dem viele der mehr 100 oben Genannten im Gebäude der Gattersäge zusagten. Sogar aus Bielefeld und dem weiter entfernten England fanden sich Gäste ein und bestaunten die präzise Arbeit der Säge beim Auftrennen von Stämmen zu Brettern.

Für das leibliche Wohl mit warmen Gerichten, mit Heiß- und Kaltgetränken, war ebenfalls gesorgt und auch der Wettergott war dem einladenden Verein gnädig.

Zum Gelingen der Veranstaltung sorgten auch die erschienen Mitglieder, die sich um das Wohl der Gäste und deren Informationsbedarf rund um die Säge bemühten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.