Über den Sägebetrieb der Gattersäge in 2015

Unsere Säge leistet immer noch -ihrem Alter geschuldet- gute bis sehr gute Dienste

Rückblick auf das Jahr 2015: Die reine Sägelaufzeit betrug 93,26 Stunden; das sind im Vergleich zum Jahr 2014 über 60 Stunden weniger. Dieses ist die Folge unserer Umstellung der vorgegeben Sägezeiten und der Ausfälle, bei denen der zweite Sägemüller zum vorgegebenen Termin nicht erschienen ist.
Hier sollten Überlegungen angestrebt werden, wie die Sägezeiten wieder vermehrt werden können. Ansonsten werden wir unser Holzlager nie verarbeiten können. Zusätzlich auch kein Wunschsägen von Kunden erfüllen. Diese sind ja wichtig und füllen unsere Spendendose.
Zu unserem Kranfahrzeug ist zu erwähnen, dass unser Mechaniker Diedrich Knutzen sehr bemüht ist, dem Fahrzeug seine Startmacken auszutreiben. Er hat schon etliche Leitungen elektrisch und hydraulisch erneuert,  einen neuen Batteriekasten gebaut sowie zusätzlich eine große Batterie mit hoher Kapazität besorgt und vieles mehr. Der Tank musste zwischenzeitlich überholt werden. Nach einer Reinigung wäre er noch als Sieb zu gebrauchen gewesen. Die Firma Magnus hat die Überholung (Löten und Schweißen) kostenlos gemacht.
Trotz aller Schwierigkeiten arbeitet Diedrich unverdrossen weiter. Weiterhin gutes Gelingen und recht herzlichen Dank.
Vielen Dank auch den Sägemüllern, die auch an nicht angesetzten Sägezeiten gesägt haben!

Das Floß

Quelle und Urheber des Beitrages

Anfang 2010

Frei nach dem Titel dieses nur so nach Teer und Salzluft triefenden Liedes soll ein Floß entstehen, auf dem junge Menschen mit Behinderungen, die BetreuerInnen, die Männer von der Gattersäge aus Upjever, einige Väter und Freunde des Vereins zwar nicht in See, so aber zumindest in Küsten-nahen Gewässern kreuzen und die Wellen brechen wollen! Der  Sander Kanu- u. Segelverein  wird rechtzeitig zum Stapellauf dabei sein.

Ist das nun gelebte Integration, nur eine Illusion oder gar Kokolores?

27.07.floss_.1

Nachdem man sich auf den Bauplan von Holger Krahe (Chefplaner, Konstrukteur, Sägemüller bei der Gattersäge sowie auch Vereinsmitglied) geeinigt hatte, ging es auch schon bald los:

1. Termin im Forst Upjever : 13.03.2010, 11:00 bei der Gattersäge in Upjever. Danke an dieser Stelle schon mal an den Revierförster, dass auch die Forstverwaltung mitmacht.

„Das Floß“ weiterlesen